Der perfekte Kleiderschrank

Der perfekte Kleiderschrank für Ihr Zuhause

Spätestens wenn der Jahreszeitenwechsel bevorsteht, hören sich Viele vor ihrem Kleiderschrank leise flüstern “Ich habe einfach nichts zum Anziehen”. Das kann zum einen an den sich ständig wandelnden Trends liegen, oder zum anderen an einem unstrukturierten Kleiderschrank, bei welchem man einfach den Überblick verloren hat. Kleiderschränke sind ein wichtiger Bestandteil einer jeden Einrichtung. Sie bieten neben Platz für Kleidung auch noch Stauraum für Dinge wie Schuhe, Schmuck, Bettwäsche oder Taschen und sind als hilfreiches Ordnungssystem nicht mehr wegzudenken. Aber was macht eigentlich den perfekten Kleiderschrank aus? Bei der vielfältigen Auswahl an Kleiderschränken, die uns heutzutage geboten wird, kann es schon mal schwer fallen, sich für den Richtigen zu entscheiden. Aus diesem Grund haben wir hier einen kleinen Überblick über verschiedene Modelle für Sie zusammengestellt:

Schranksysteme:

Mit einer Kombination aus mehreren Einzelteilen wie Kleiderstangen, Schubladen und einzelnen Regal-Flächen, die zusammen besonders viel Platz bieten, können moderne Schranksysteme überzeugen und den vorhandenen Raum voll ausnutzen. In einem offenen Modell lassen sich Accessoires, wie zum Beispiel Uhren oder Parfums schön in Szene setzen.

Der Drehtürenschrank:

Drehtürenschränke sind ein altbekannter Klassiker unter den Kleiderschränken. Sie sind mit klassischen Türen versehen, die sich nach rechts oder links öffnen lassen und verfügen über verschiedene Einteilungen, welche häufig flexibel verstellbar sind. Ein großer Vorteil von Drehtürenschränken ist, dass die Türen in den Raum hinein geöffnet werden und es so auch bei mehrtürigen Schränken möglich ist, die Türen zeitgleich zu öffnen.

Begehbarer Kleiderschrank:

Für viele Menschen ist ein begehbarer Kleiderschrank ein lang gehegter Traum und der Inbegriff von Luxus. Er bietet viel Platz für all Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires und dient so als absolutes Stauraumwunder. Zudem braucht man, wie oft angenommen, kein extra Zimmer oder ein großes Raumangebot. Mit wenig Aufwand und ein bisschen Geschick lässt sich beinahe jede ungenutzte Ecke zu einem begehbaren Kleiderschrank umfunktionieren.

Schiebetürenschränke:

Bei einem Schiebetürenschrank laufen die Türen an der Ober- und Unterseite auf einer Schiene und lassen sich so ganz einfach hin und her schieben. Da bei einem Schiebetürenschrank kein Platz für geöffnete Türen mit eingeplant werden muss, ist gerade diese Variante für kleinere Räume besonders gut geeignet und ermöglicht auch geöffnet maximale Bewegungsfreiheit.

Egal für welche Art von Kleiderschrank Sie sich entscheiden, auch das Ordnung halten im Inneren ist für das Gesamtbild sehr wichtig! Wir haben ein paar kleine Tipps, mit denen das Ordnung halten in Ihrem neuen Kleiderschrank zum Klacks wird:

  • Trennen Sie sich in regelmäßigen Abständen von Sachen, die Sie längst in die hinteren Ecken Ihres Schranks verbannt haben (wo etwas Altes geht, kann etwas Neues Einzug halten).
  • Sortieren Sie Ihre Kleidungsstücke nach Farben. Das wirkt nicht nur sehr ordentlich, sondern verschafft Ihnen auch einen besseren Überblick.
  • Hängen Sie stylische Kombi-Teile direkt zusammen auf einen Haken und ersparen Sie sich so die lästige Suche nach dem passenden Gegenstück.
  • In kompakten Boxen oder Schuhkartons können Kleinigkeiten sicher, ordentlich und staubfrei verstaut werden und Ihr Kleiderschrank wirkt gut strukturiert.

Auch in Punkto Design können Kleiderschränke heutzutage überzeugen und dienen somit neben einem Stauraumgeber auch als absoluter Hingucker in Ihrem Zuhause. Ganz egal, ob modern, klassisch oder im Landhausstil: dank einer großen Auswahl an Modellen ist nahezu für jeden Geschmack etwas dabei.

Da jeder Mensch individuell ist, lässt sich DER perfekte Kleiderschrank wohl nicht eindeutig definieren, deswegen können Sie sich bei der Wahl Ihres Schrankes letztendlich voll und ganz auf Ihren eigenen Geschmack verlassen. Berücksichtigen Sie dabei jedoch immer das Platzangebot Ihres Raumes und den Stil Ihrer anderen Einrichtungsmöbel.

Zum Abschluss noch ein kleiner Tipp: wenn Sie parfümierte Seifen oder kleine Duftsäckchen in Ihrem Kleiderschrank platzieren, lässt sich ein angenehmer Duft erzeugen, welcher nicht nur Ihren Kleiderschrank, sondern auch Ihre Kleidung herrlich frisch duften lässt.